Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Roth

Kalender

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Der Diakonieverein Roth und Umgebung ist ein Zusammenschluss, der von den Kirchengemeinden Roth, Eckersmühlen, Büchenbach und Pfaffenhofen getragen wird.

Seit 2013 hat der Diakonieverein seine konzeptionelle Ausrichtung festgelegt und diese 2016 bekräftigt. Das sind insbesondere Pflegestunden für soziale Kontakte und seelische Betreuung Pflegebedürftiger, die durch Pflegeversicherungen nicht abgedeckt sind.


Gefördert werden

  • Ambulante Pflege
    Die ambulante Pflege im Großraum Roth wird jährlich mit insgesamt 200 Zusatzpflegestunden an das Diakonische Werk Schwabach-Roth unterstützt.
  • Armutsbezogene Hilfen
    Armutsbezogene Hilfen sind für Menschen, bei denen gesellschaftliche Unterstützungen nicht mehr greifen. Hier arbeiten wir eng mit diakonischen und staatlichen Beratungsstellen zusammen.
  • Kinder fördern
    Dies ist ein neues Aktionsfeld des Diakonievereins. Förderung des diakonisch-kirchlichen Auftrags in Kindergärten und kinderbezogenen Einrichtungen durch Unterstützung von Einzelprojekten mit einer jährlichen Größenordnung von bis zu € 3.000.
  • Vorstand
    1. Vorsitzender Joachim Klenk; 2. Vorsitzender Günther Dorn; 3. Vorsitzende Birgit Amthor
  • Ausschuss des Diakonievereins (Leitendes Gremium)
    Vorsitzender Joachim Klenk; 2. Vorsitzender Günther Dorn; 3. Vorsitzende Birgit Amthor, Anni Stern, Irmgard Hautum, Günther Pfaffenritter, Leonhard Dengler, Thomas Bucka
  • Mitgliederversammlung (1 mal im Jahr). Die Versammlung 2016 findet am 05. November 2016 um 14.30 Uhr im ev. Gemeindehaus Mühlgasse statt.

Mitglieder und finanzielle Möglichkeiten

  • Der Diakonieverein hat aktuell (Stand 2016) insgesamt 530 Mitglieder.
  • Die finanziellen Möglichkeiten für Unterstützungen liegen jährlich bei ca. € 8.000.

 Weitere Informationen enthält unser folgender Flyer (Klick auf Titelseite)